70Jahre

Katalog

http://www.burgenstrasse.de/Prospekte-Service/Newsletter.html
Booking.com

Stein b. Nürnberg

      für Kinder



Freiland-Aquarium und -Terrarium

Im Frei­land-Aqua­rium und Ter­ra­rium Stein fin­den Sie vor­wie­gend ein­hei­mi­sche und euro­päi­sche Fische, Am­phi­bien und Rep­ti­lien. Bei der An­lage und Be­pflan­zung ist be­son­derer Wert da­rauf ge­legt, dass die­ses Ge­biet als Gan­zes einen na­tur­nahen Aus­schnitt der Land­schaft un­se­rer Hei­mat dar­stellt.

Für Kinder gibt es Quiz­blät­ter zu unterschiedlichen Themen bzw. für die verschiedenen Alters­stu­fen hier zum Download.

Öffnungszeiten
geöffnet Mai-September
an Wochenenden und Feiertagen 09.00 - 18.00 Uhr


Freiland-Aquarium und -Terrarium
Heuweg 16
90547 Stein
Telefon Telefon +49 (0) 911 227970
freiland@nhg-nuernberg.de
www.freiland.nhg-nuernberg.de

Kristall Palm Beach - Stein b. Nürnberg

Das Palm Beach in Stein ist wie geschaffen für einen erlebnisreichen Urlaubstag für die ganze Familie. Das tropische Wellenbad bietet optimale Bedingungen zum Genießen. Spaß und Action pur versprechen 14 einzigartige Erlebnisrutschen und kleine Badegäste haben großen Spaß im liebevoll gestalteten Kinderbecken. Mit insgesamt 20 Themensaunen verspricht das Palm Beach zudem eine beeindruckende Sauna-Vielfalt. Einen wahren Gesundbrunnen bietet das hochwertige Thermalheilwasser in der Kristall Therme, das sich in jahrtausendelanger Lagerung mit Mineralien aus der Erdmitte angereichert hat. Ob Entspannung oder Spaß und Action: Im Palm Beach erwartet Sie ein perfekter Urlaubstag.


Kristall Palm Beach - Stein b. Nürnberg
Albertus-Magnus-Straße 29
90547 Stein
Telefon Telefon +49 (0) 911 - 688350
mail@kristall-palm-beach.de
www.palm-beach.de

Erlebnisweg "Wallensteins Lager" - Stein b. Nürnberg

Einer der wichtigsten historischen Schauplätze des 30-jährigen Krieges befindet sich auf dem heutigen Gebiet der Städte Zirndorf, Oberasbach und Stein. Dort entstand auf Befehl von Albrecht von Wallenstein im Jahre 1632 eines der weltweit größten befestigten Heerlager. 50.000 Soldaten und 15.000 Pferde waren damals in "Wallensteins Lager" untergebracht. Hinzu kam ein Tross von weiteren rund 30.000 Menschen: Familien, Händler, Gaukler und auch Prostituierte, die ebenfalls im Lager untergebracht waren. Die hygienischen Verhältnisse waren katastrophal, im Lager herrschten Krankheiten und Hunger.

Der Erlebnisweg Wallensteins Lager zeichnet das historische Lager von 1632 nach. 28 Stelen informieren über die Zeit der Belagerung, vermitteln spielerisch Wissen und machen Dimensionen der Belagerung erfahrbar. Sei es durch die Wanderung entlang der ehemaligen Schanzanlagen, durch das „Belauschen“ von Protagonisten der Zeit oder das Entdecken von Objekten. Interessierte Wanderer sammeln an jeder Station neue digitale Inhalte für die begleitende App. Der Themenweg setzt in gleicher Weise den erlebbaren Naturraum in Bezug zu den geschichtlichen Ereignissen, wie er die Auswirkungen für die damalige Bevölkerung unserer Kommunen deutlich macht.

Flyer zum Download


Erlebnisweg "Wallensteins Lager" - Stein b. Nürnberg
www.stadt-stein.de

<= Roth | Cadolzburg =>