Burgenstraße Logo
^  KARTE EIN-/AUSBLENDEN  ^

Katalog 2020

http://www.wuerttemberg-historic.de/
http://www.burgenstrasse.de/Prospekte-Service/Newsletter.html

Booking.com

Burg Guttenberg

      Burgen & Schlösser

Burg Guttenberg hoch über dem Neckartal gelegen, gehört zu den wenigen unzerstörten Burganlagen aus der Stauferzeit. Die Burg ist seit 1449 im Besitz der Freiherren von Gemmingen-Guttenberg, war immer bewohnt und ist bis heute vollständig erhalten geblieben.  Burg Guttenberg wurde ca. 1180 gegründet. Als die Burg 1296 erstmals urkundlich erwähnt wurde, war sie im Besitz der Herren von Weinsberg. Der letzte Burgherr aus diesem Geschlecht war Conrad von Weinsberg. Als königlicher Erbkämmerer.... [Mehr über Burg Guttenberg]



BurgGuttenberg staufische-Ansicht  Burg Guttenberg
Burg Guttenberg.BurgGuttenberg EingangBurgmuseumCD03  Burg Guttenberg - Eingang zum Burgmuseum
Burg Guttenberg - Eingang zum Burgmuseum.Burg Guttenberg Europaeischer Seeadler  Deutsche Greifenwarte auf Burg Guttenberg
Deutsche Greifenwarte auf Burg Guttenberg.BurgGuttenberg Standesamt  Burg Guttenberg - Standesamt
Burg Guttenberg - Standesamt .BurgGuttenberg KonradPlank  Burg Guttenberg mit Neckartal
Burg Guttenberg mit Neckartal.

Burg Guttenberg

Burg Guttenberg hoch über dem Neckartal gehört zu den wenigen unzerstörten Burganlagen aus der Stauferzeit, die bis in unsere Zeit erhalten geblieben sind. Sie wird in der 17. Generation von den Freiherren von Gemmingen bewohnt. Die Burg wurde zur "Wartburg Süddeutschlands", als sie verfolgten Reformatoren in ihren Mauern Schutz bot.

Im Burgmuseum ist die preisgekrönte Ausstellung "Leben auf der Ritterburg" zu sehen. Beim Besuch des Burgmuseums ist auch das Besteigen des staufischen Bergfrieds möglich, der einen herrlichen Ausblick über das Neckartal bietet.

In der Burganlage befindet sich außerdem die Deutsche Greifenwarte, die täglich um 11 und um 15 Uhr vor der eindrucksvollen Kulisse der Burg Flugvorführungen mit Adlern, Geiern und anderen Greifvögeln zeigt. Ein Rundgang durch die Greifenwarte in den staufischen Zwingeranlagen der Burg bietet einen naturnahen Einblick in die faszinierende Welt der Greife. 

Führungen für Gruppen durch das Burgmuseum mit einem Mitglied der Besitzerfamilie werden das ganze Jahr über angeboten – auch außerhalb der Öffnungszeiten. Eine vorherige Buchung ist erforderlich. 


Burg Guttenberg
Burgstraße
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach
Telefon +49 (0) 62 66/ 388
Telefax +49 (0) 62 66/92 88 60
info@burg-guttenberg.de
www.burg-guttenberg.de

<= Gundelsheim | Neckarbischofsheim =>