Katalog

http://www.burgenstrasse.de/Prospekte-Service/Newsletter.html
Booking.com

Wohnmobil-Tour 3: Kirchberg a.d.J. – Cadolzburg

.

Vom Hohenloher Land ins Romantische Franken.

Von Schwäbisch Hall aus führt die Burgenstraße nach Kirchberg an der Jagst. Das Städtchen hoch über dem Tal steht am Anfang der dritten Tour, deren nächste Station Rothenburg o.d.T. ist. Noch einmal gehören Weinberge zum Landschaftsbild. Hier wächst der Taubertäler Wein, seit mehr als einem Jahrtausend mit Herzblut kultiviert und ausgebaut. Danach wird es von Ort zu Ort fränkischer. Bier löst den Wein als Leib- und Magengetränk ab und immer öfter erscheinen die typischen Bratwürste auf der Speisekarte. Sieht man sich die Geschichte der nächsten Burgenstraßen stationen an, spürt man die Nähe Nürnbergs und seine herausragende Rolle im Mittelalter. Die Burgen in Colmberg, Lichtenau, Abenberg und Cadolzburg waren zu dieser Zeit allesamt Besitz und Außenposten der Nürnberger Burggrafen. Heute sind Burg Colmberg und Burg Abenberg gefragte Adressen für Burgenromantik und Köstliches aus Küche und Keller. Anders die Schlösser auf dieser Entdeckertour: sie waren in Ansbach markgräfliche Residenz, in Wolframs-Eschenbach Sitz des Deutschen Ordens und in Roth markgräfliches Jagdschloss. In Roth berührt die Burgenstraße das Fränkische Seenland. Hier ist der Rothsee ein Ausflugsziel, das für ein Miteinander von Wassersport und Naturschutz steht. Den krönenden Abschluss findet diese Tour in Cadolzburg, wo in der neuen Ausstellung "HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg" das Spätmittelalter mit allen Sinnen zu erleben ist.


Stellplätze auf dieser Tour

.

Stellplatztipp

.

 Erlebniscampingplatz Mohrenhof Franken
Erlebniscampingplatz Mohrenhof Franken.

Der idyllische Erlebniscampingplatz Mohrenhof Franken liegt direkt an einem kleinen Badesee und ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Rothenburg o.d.Tauber, Dinkelsbühl, Nürnberg oder Würzburg. Die Stellplätze sind zum Teil terrassiert und als Komfortplatz ausgestattet. Früh morgens erhalten Sie im „Lädchen“ täglich frische Semmeln vom Bäcker und frische Milch von eigenen Kühen sowie selbstgekochte Marmelade aus regionalen Früchten und Honig und Eier aus der Region. Besondere Erlebnisse bieten auch die Adventure-Golf-Anlage und die Wakeboard-Anlage auf dem eigens dafür angelegten See am Rande des Campingplatzes.