Burgenstraße Logo
^  KARTE EIN-/AUSBLENDEN  ^
http://www.burgenstrasse.de/pageflip/Gesamtkatalog2017/
http://www10.burgenstrasse.de/Prospekte-Service/Newsletter.html
Burgenstraße Banner - Link zu Booking.com

Stein

      Burgen & Schlösser

Stein grenzt einerseits an die Großstädte Nürnberg und Fürth, andererseits an ländliches Umland. Die Stadt stellt so ein Bindeglied zwischen den Vorzügen unverfälschter Natur und den Angeboten eines Ballungsraumes dar. Bereits seit dem ausgehenden Mittelalter ist die Stadt durch ihre Bleistiftmühlen bekannt. Als sich Kaspar Faber 1758 hier niederließ, war damit der Grundstein für die industrielle Entwicklung der Stadt und das bis heute bestehende Unternehmen Faber-Castell gelegt. In der.... [Mehr über Stein]



Stein Schloss Faber Castell  Stein - Graf von Faber-Castell'sches Schloss
Stein - Graf von Faber-Castell'sches Schloss.

Graf von Faber-Castell'sches Schloss

Das repräsentative Neue Schloss ließ Alexander Graf von Faber-Castell 1903 erbauen. Die äußere Gestalt mit Erkern und Türmen mutet in Anlehnung an den Familiennamen wie ein mittelalterliches Castell an. Es spiegelt die Verbindung von industriellem Fortschrittsgeist und traditionellen Werten des deutschen Hochadels wider.

Das Schloss zeigt auf drei Stockwerken einen faszinierenden Kontrast zwischen Historismus und Jugendstil. Einige kunsthistorisch herausragende Zimmer hat der seinerzeit renommierte Designer und Innenarchitekt Bruno Paul entworfen. Andere Räume sind dem Historismus zuzuordnen und interpretieren unterschiedliche Stilrichtungen der Vergangenheit: Ein Empfangssalon im französischen Klassizismus, Bibliotheken im Renaissance-Stil, eine Halle mit Elementen der Romanik, ein Ballsaal mit Gotik-, Renaissance-, Barock- und Jugendstil-Details. Außergewöhnlich sind auch das Damen- und das Herrenbad, beide im Jugendstil gestaltet. 

Nach dem Zweiten Weltkrieg diente das Schloss als Pressecamp für Journalisten aus aller Welt, die über die Nürnberger Prozesse berichteten, darunter Willy Brandt sowie die Schriftsteller John dos Pasos und Erich Kästner.

In neuerer Zeit war das Schloss verschiedentlich Filmkulisse. So wurden hier der vierteilige Fernsehfilm „Väter und Söhne“ mit hochkarätigen Schauspielern aus dem In- und Ausland gedreht sowie Szenen des Jugendfilms "Hanni & Nanni" nach Enid Blyton.

Die Ausstellung im Schloss zeigt die Familien- und Firmenhistorie von „250 Jahren Faber-Castell“.


Graf von Faber-Castell'sches Schloss
Nürnberger Straße 2
90546 Stein
Telefon +49 (0) 911/ 881 991 08
erlebnismeile@faber-castell.de
www.faber-castell.de