die burgenstraße | Magazin Touren & Tipps 2022

Öffnungszeiten: 1. März – 30. Nov Di –So: 10– 17 Uhr Hauptstraße 1, 91154 Roth Tel. 09171 848 - 532 museumschlossratibor@ stadt-roth.de www.schloss-ratibor.de Stadtgeschichte Kunst Ausstellungen Führungen Aktionen Das Städtchen Hilpoltstein liegt reizvoll im Fränkischen Seenland nahe Roth und 30 Kilometer südlich von Nürnberg an der A9. Beeindruckende Stadtmauertürme, pittoreske Fachwerkhäuser, ein stolzes Residenzschloss und eine Burgruine, die über allem thront, prägen den historischen Stadtkern. Die Burg erlebte ihre Blüte während der Zeit der Herren von Stein im 13. und 14. Jh. Im 16. Jh. wurde Hilpoltstein Teil des Fürstentums Pfalz-Neuburg. 1606 zog die Pfalzgräfin Dorothea Maria als letzte Bewohnerin auf der Burg ein – ein Ereignis, das Hilpoltstein jedes Jahr im August beim Burgfest mit einem farbenfrohen Umzug feiert. Die 1618 von Pfalzgraf Johann Friedrich errichtete Residenz mit ihren figürlichen Stuckdecken und den wechselnden Kunstausstellungen steht für Gäste offen. Zu den zahlreichen Freizeitangeboten gehören unterhaltsame Führungen zu den historischen Schätzen der Stadt und deren Geheimnissen. HILPOLTSTEIN – die Burgstadt am Rothsee Auch sehenswert: • Historisches Rathausensemble mit Brunnenmännlein • Museum und Gasthaus „Zum Schwarzen Roß“ • Stadtmauer mit Döderleinsturm • Jahrsdorfer Haus und Chorherrenstiftshaus • Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer Wohnmobilisten finden direkt am Main-Donau-Kanal einen Stellplatz für den Kurzurlaub. Herrliche Natur erleben Gäste in der Umgebung Hilpoltsteins, sei es auf abwechslungsreichen und gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen oder bei Aktivitäten auf dem Wasser und rund um den Rothsee. Tourist-Information in der Residenz Hilpoltstein, Kirchenstraße 1 91161 Hilpoltstein, Tel. +49 (0) 9174 978-505, www.hilpoltstein.de Öfffnungszeiten: Mo. bis Do. 9 bis 17 Uhr, Fr. 9 bis 13 Uhr Blick auf die Altstadt Haus des Gastes Burg 51

RkJQdWJsaXNoZXIy MzkxMDU=