die burgenstraße | Magazin Touren & Tipps 2022

Die weltberühmte Schutzmantelmadonna von Hans Holbein in der Johanniterkirche. Schwäbisch Hall erleben Öffentliche Stadtführungen ohne Voranmeldung: Mai bis Oktober samstags um 14:30 Uhr sowie dienstags um 18 Uhr. Juni bis August sonntags um 11 Uhr ab Tourist Information Führungen für Gruppen mit Voranmeldung: Klassische Altstadtführungen (60 oder 90 Min.), Nachtwächterrundgang, „Eine Siedersmagd plaudert aus dem Nähkästchen“, „Mit dem Badersweib ins Feindesland“, „Mit einem Sieder durch die Stadt“, „Frauen in Schwäbisch Hall“, „Alle zwei Wochen ein sauberes Hemd“, „Hall is(s)t gut – ein kulinarischer Streifzug“ Kurzreise-Angebot: Hall Versucherle mit 1x Übernachtung/Frühstück, Stadtführung, Kaffeepause, 1 Hohenloher Schmaus *** s Hotel: ab 92,- Euro/Pers. im DZ besonderen Reiz aus. Mit einem romanischen Radleuchter und einem feuervergoldeten Altarantependium beherbergt die Stiftskirche St. Nikolaus Kunstschätze von internationalem Rang. Schwäbisch Hall, die Salzsiederstadt am Kocher, verbindet in besonderer Weise mittelalterliches Flair mit Kultur, Kunst und Moderne. Türme, enge Gassen, zahlreiche Treppen und „Stäffele“ sowie überdachte ie Comburg, ein ehemaliges Benediktinerkloster, liegt in Sichtweite der Stadt Schwäbisch Hall. Der 420 Meter lange und kostenlos begehbare Wehrgang bietet wunderbare Ausblicke auf die Stadt. Die ausgedehnte burgartige Anlage mit ihren Kirchen, Türmen und Kapellen übt auf Besucher einen Schwäbisch Hall Holzbrücken prägen das Bild der ehemaligen freien Reichsstadt. Der Marktplatz wird von prächtigen Fachwerk-, Renaissance- und Barockgebäuden umrahmt und zählt zu den schönsten Süddeutschlands. In den Sommermonaten verwandeln sich die 53 Stufen der imposanten Freitreppe vor St. Michael, die bis zu 70 Meter breit sind, dann in eine spektakuläre Bühnenkulisse. Kloster Großcomburg Kocherpartie (© Nico Kurth) Das Neue Globe ist die zweite Spielstätte der Freilichtspiele Schwäbisch Hall. Der spektakuläre Rundbau auf einer Kocherinsel mitten in der Altstadt hat ein auffahrbares Dach. So kommt auch hier tolle Freilichttheater-Atmosphäre auf. Das Theater wird ganzjährig bespielt. Ein Besuchermagnet ist die Kunsthalle Würth mit ihrer umfangreichen Sammlung moderner Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei. Ringhotel Hohenlohe · Weilertor 14 · 74523 Schwäbisch Hall Telefon +49 (0) 791 7587-0 · Fax +49 (0) 791 7587-84 hohenlohe@ringhotels.de · www.hotel-hohenlohe.de Echt HeimatGenuss erleben lautet die Handlungsmaxime in dieser großzügigen Hotelanlage für Kurzurlaub und Kulturgenuss. Einzigartig ist die Lage direkt am Kocher mit herrlichem Blick auf die Altstadt von Schwäbisch Hall, heimatverbunden, weltoffen und international die Atmosphäre. Sie spiegelt sich auch in den eleganten hellen Zimmern und Suiten wider, die in Lage Ringhotel Hohenlohe**** s In wenigen Schritten Die Kunsthalle Würth und die Johanniterkirche mit der Schutzmantelmadonna von Holbein d.J. besichtigen, die Flusslandschaft des Kochers genießen und die Große Treppe als außergewöhnliche Bühne der alljährlichen Freilichtspiele bestaunen. und Größe variieren. Das kulinarische Herz des Hauses schlägt im Aussichtsrestaurant inmitten der Dachlandschaft des Hotels. Wohlbefinden pur bietet die Wellness-Oase mit Haller Natursole in vier Becken, einer SaunaErlebniswelt zumWegträumen mit verschiedenen Schwitzkabinen und zwei Salzgrotten, dazu eine Beauty- und Massage-Abteilung. Gesamtbettenzahl: 194 Zimmerpreise inkl. Frühstück: 84 Doppelzimmer: ab 165,- Euro 30 Einzelzimmer: ab 125,- Euro 36

RkJQdWJsaXNoZXIy MzkxMDU=