die burgenstraße | Magazin Touren & Tipps 2022

mächtigen Schloss geprägt, dessen Anfänge bis in das 13. Jahrhundert zurückgehen. Seit 1253 befindet es sich ohne Unterbrechung in der Hand des Hauses Hohenlohe. In den letzten Kriegstagen 1945 wurden das Schloss und beinahe das ganze Städtchen zerstört. Es erfolgte jedoch ein vorbildlicher Wiederaufbau in historischer Form. Ein Panoramaweg rund um die Altstadt führt zu idyllischen Bauerngärtchen, einer mittelalterlichen Bastei und zum Schloss. Hier gelangt man auch auf die „Historischen Wege“, die Einblicke in den Alltag früherer Zeiten geben. Der begehbare Lachnersturm ist der höchstgelegene Aussichtsturm Hohenlohes. Die barocke Schlosskirche und ein 65 Meter tiefer Brunnen im Schlossinnenhof sind weitere Sehenswürdigkeiten. Zur Einkehr laden zahlreiche Cafés und Restaurants ein – allesamt ebenfalls mit herrlichem Ausblick. Vom Parkplatz beim Friedhof aus geht es in die Natur: Der neue und trendige „Würth Panofit Parcours“ führt auf einem 3,5 Kilometer langen Rundkurs zu 13 Stationen. Der HöhenErlebnisPark Theresienberg mit mehreren Natur-Erlebnisstatialdenburg liegt weithin sichtbar auf einem Bergsporn auf über 500 Metern Höhe. Der „Balkon Hohenlohes“ bietet einen Logenplatz mit Blick auf die weite Hohenloher Ebene. 1253 erstmals urkundlich erwähnt, wurde Waldenburg 1533 selbstständige Residenz der späteren Fürsten zu Hohenlohe-Waldenburg. Die Silhouette wird vom Waldenburg Lachnersturm INFORMATION: Bürgermeisteramt · Hauptstraße 13 74638 Waldenburg Tel. +49 (0) 7942 108-0 · Fax 108-88 stadt@waldenburg-hohenlohe.de www.waldenburg-hohenlohe.de Waldenburg – der Balkon Hohenlohes Hotel-Restaurant Rose Bitzfeld · Familie Carle Weißlensburger Str. 12 · 74626 Bretzfeld-Bitzfeld Tel. +49 (0) 7946 775-0 · Fax +49 (0) 7946 775-400 info@rose-bitzfeld.de · www.rose-bitzfeld.de Herzlich willkommen im Hotel & Restaurant Rose in Bretzfeld-Bitzfeld vor den Toren von Öhringen. Umgeben von Weinbergen und Flusstälern und doch gut erreichbar mit dem Auto oder der Stadtbahn S4, ist das idyllische Brettachtal ein idealer Ausgangspunkt für Aktivitäten entlang der Burgenstraße. Genießen Sie eine frische, regionale Küche Hotel-Restaurant Rose Bitzfeld **** mit hochwertigen Zutaten und saisonalen Produkten. Neben den Klassikern finden Sie auch feine Menüs, Fischgerichte, vegetarische Speisen sowie raffinierte Desserts auf der Speisekarte. Eine umfangreiche Weinkarte mit Weinen der Region rundet das Angebot ab. Im Sommer lädt die Terrasse im Innenhof zum Speisen und Verweilen ein. Am Abend können Sie den Tag geruhsam an der Bar ausklingen lassen oder sich im Schwimmbad und der Sauna erholen. Die 79 Hotelzimmer sind wohnlich und mit jeglichem Komfort eingerichtet. In wenigen Kilometern Einen Ausflug nach Öhringen (5 km) oder nach Weinsberg (14 km) unternehmen. Gesamtbettenzahl: 138 | Zimmerpreise inkl. Frühstück: Doppelzimmer: 120,- bis 139,- Euro | Komfortzimmer: 98,- bis 158,- Euro Appartement/Familienzimmer: ab 165,- Euro Doppelzimmer im Nebengebäude 98,- bis 110,- Euro Lunchpaket auf Vorbestellung Mehr über unsere Premium Partner Hotels Die Hotelpartner der Burgenstraße leben die Philosophie unserer Ferienstraße und verstehen sich außerdem auf die ganz traditionelle Gastfreundschaft im besten Sinne. Auf www.hotels-burgenstrasse.de stellen sie sich und das Netzwerk vor, präsentieren attraktive Arrangements ihrer Häuser und geben Tipps für die Gestaltung des Aufenthaltes. onen ist eine geglückte Kombination aus Spiel- und Abenteuerplatz sowie Aussichtspunkten in das Hohenloher Land. Schöne, gut markierte Wanderwege führen durch herrliche Mischwälder, unter anderem entlang des Flüsschens Bibers zum Neumühlsee. An diesem See, etwas außerhalb von Waldenburg, finden Wanderer, Badefreunde, Angler und Camper alles, was das Herz begehrt. 35

RkJQdWJsaXNoZXIy MzkxMDU=