die burgenstraße | Magazin Touren & Tipps 2020

enn bis in die Gegend um Rothenburg o.d.T. immer wieder Weinberge zum Landschafts- bild gehörten, wird es jetzt von Ort zu Ort fränkischer. Bier löst den Wein als Leib- und Magengetränk ab und immer öfter erscheinen die typischen Bratwürste auf der Speisekarte. Sieht man sich die Geschichte der nächsten Burgenstraßen­ stationen an, spürt man die Nähe Nürnbergs und seine herausragende Rolle im Mittelalter. Die Burgen in Colmberg, Lichtenau, Abenberg und Cadolzburg waren zu dieser Zeit allesamt Besitz und Außenposten der Nürnberger Burggrafen. Heute sind Burg Colmberg und Burg Abenberg gefragte Adressen für Burgenromantik und Köstliches aus Küche und Keller. Auf Burg Cadolzburg sorgt das Erlebnis- museum unter dem Motto „Herr- schaftszeiten“ für eine eindrucksvolle Begegnung mit dem Mittelalter. Anders die Schlösser auf dieser Burgenstraßentour: sie waren in Ansbach Markgräfliche Residenz, in Wolframs-Eschenbach Sitz des Deutschen Ordens und in Roth mark­ 9 Burgen und Schlösser – 164 Kilometer Unterwegs zwischen Rothenburg ob der Tauber und Nürnberg Tour 4 gräfliches Jagdschloss. Das Schloss Faber-Castell in Stein, erbaut am Beginn des 20. Jahrhunderts, ist das mit Abstand jüngste in der Reihe. Es dokumentiert sowohl die geschichtsträchtige Herkunft der gräflichen Familie als auch ihre bedeutende gesellschaftliche Rolle als Unternehmer. Schließlich geht es wieder zurück ins Mittelalter, wenn die Kaiserburg in Nürnberg den krönen- den Abschluss dieser Tour bildet. 5 km 10 km 15 km 0 km Entfernung in Kilometern Abenberg –Burghof Roth – Altstadt Mannheim Bayreuth Nürnberg Rothenburg o.d.T. 51

RkJQdWJsaXNoZXIy MzkxMDU=